Kindle – irgendwann kriegen wir euch alle!

Seit dem Amazon.de am 12. Oktober 2011 den deutschen Kindle vorgestellt hat, geht es rund in der deutschen Leserwelt – es wird gegrübelt, hin- und her überlegt und sich über die Vor- und Nachteile detailliert ausgetauscht. Einige sind sofort Feuer und Flamme und der Kindle hat kaum Zeit den Warenkorb von innen zu betrachten, bevor er auch schon bestellt und auf den Weg zu seinem neuen Zuhause ist – schließlich kann man ihn ja bei Nichtgefallen wieder zurück schicken! Thank god for Amazon’s brilliant return policy! 🙂

Andere wiederum tun sich doch ein wenig schwerer mit der Entscheidung. Denn schließlich wollen sie ja gar keinen eReader! Nicht wirklich zumindest. Das wäre ja Verrat an den geliebten Büchern! Oder nicht? Wer will schon auf richtige Bücher verzichten, auf die tollen Buchrücken und Coverbilder – und solange IKEA weiterhin BILLY im Angebot hat wird man immer noch irgendwo einen Platz um seiner Sammelleidenschaft nachzukommen 🙂

Aber mal ehrlich: Ihr wisst schon, dass ihr auch weiterhin ‘richtige’ Bücher kaufen dürft, obwohl ihr einen Kindle habt? Amazon hat bisher noch nicht angekündigt, dass der Kauf eines Kindles den zukünftigen Versand an Hardcovers und Taschenbücher untersagt (nicht dass man da nicht noch einen Zweitaccount eröffnen könnte :))! Auch haben weder mein geliebter Hugendubel, Waterstones noch der Bookstore um die Ecke eine Ich-besitze-keinen-eReader-und-bleibe-meinen-Büchern-treu-Erklärung verlangt, bevor ich meine für meine ‘richtigen’ Bücher bezahlen durfte. 😉

Spaß beiseite: Ich finde es toll, dass immer mehr Leser einen Kindle für sich entdecken! Sei es für die lange Zugfahrt zur Arbeit oder den lang ersehnten Urlaub im Liegestuhl.. Es ist einfach richtig praktisch, so viele Bücher (oder sollte ich besser ‘Geschichte’ sagen?) in einem kleinen Gerät Platz finden und man auf einmal wieder mit einem viel leichteren Koffer reisen kann! Und weiterhin draußen im strahlenden Sonnenschein weiter lesen kann 🙂

Und ja, ich bin absolut überzeugt von meinem Kindle und geb dies auch bei jeder Gelegenheit u.a. bei Twitter kund – sogar so sehr, dass Chris von bookborn mir seine Kindlebestellung in die Schuhe schieben will – dabei war ich nicht derjenige, der bei ihm am PC saß und auf ‘Bestellen’ drückte 😉

Aber ich bin neugierig: Seit wann habt ihr denn euren Kindle? Und wie sehr liebt ihr ihn? 😀

Und wenn ihr noch keinen habt: Seid ihr nicht ein klein wenig, ein klitzekleines bisschen neugierig und tempted? Komm schon, mir kannst du es verraten, ich werde schweigen wie ein.. hmm.. wie ein blog! 🙂

Advertisements

11 responses to “Kindle – irgendwann kriegen wir euch alle!

  1. Du bist et schuld 😉
    Ne Ne, is dann ja doch auf meinem Mist gewachsen.

    Aber zur Frage: Mein Kindle Keyboard ist seit 3 Stunene bei mir zuhause und wartet darauf das ich nach dem Büro endlich nachhause fahre. (Allerdings muss er sich dann noch gedulden…. muss erst mein Bad putzen XD)

    • *grins* das hatte sich auf Deinem Blog aber anders angehört.. 🙂 Und: zufrieden mit deinem Kindle Keyboard? Ich bin ja schwer beeindruckt wie lange du mit dem Auspacken warten konntest, bin da echt wesentlich ungeduldiger!

      • Ich liebe ihn ❤ Ich find das er sich schon besser anfühlt als der blöde Kindle 4. Gerade hat meine Mum auch noch die Tasche aus Irland ausm Briefkasten geholt. Dann kann ich den heute Abend auch endlich "anziehen".

        • Prima! Dann brauchst du ja nur noch einen hübschen Aufkleber um dein Kindle ein wenig zu personalisieren und was dann noch an Geld übrig bleibt wird für ebooks verprasst 😀 I like!

  2. Ich hab letztes Jahr zu Weihnachten ein tablet bekommen und ausschließlich zum Lesen benutzt. Ich glaube, ein-zwei Mal auch als Wörterbuch.

    Aber irgendwann im Laufe des Jahres ging’s dann kaputt und ich war so verzweifelt, dass sich ein Bekannter dazu aufgerafft hat, mir einen Kindle zu kaufen. (Ebenfalls Keyboard) und dazu auch noch alles, was ich sonst so brauche. (Also Tasche mit Leselampe dran)

    Besitze ich jetzt also schon seit einigen Monaten und bin auch zufrieden. Einziges Manko ist, das ich durch Aldiko und MoonReader ein besseres Interface gewohnt bin. Ich brauch einfach die Cover mit in der Menüführung und bisher bietet der Kindle das ja m.E. nicht an.. Oder? 😀

    Aber stimmt, vor allem in letzter Zeit kaufen ja wirklich extrem viele Buchblogger eReader oder lesen zumindest mehr eBooks. Find ich klasse. Denn wie man nun liest ist doch eigentlich egal. 🙂

    LG
    Patricia

    (Obwohl ich zugeben muss, dass ich für eBooks IMMER weniger ausgebe & ich auch meine absoluten Lieblings auch immer als Paperbacks oder Hardcover kaufe. Zusätzlich zum EBook, denn das ist mMn viel bequemer. :))

    • Oh wow, ein Tablet nur zum Lesen zu benutzen ist aber auch ziemlich posh 🙂 und ich beneide dich schon ziemlich um deinen Spender, ich musste mir mein Kindle selbst bezahlen 😦
      Das stimmt, die Menüführung needs improvement – ich hatte ja gehofft dass der Kindle 4 mit touchscreen und color e-Ink kommt, aber da muss ich wohl noch ein wenig warten.. Aber bis dahin bin ich mit meinem K3 mehr als happy!
      Richtig: Hauptsache, es wird gelesen! 😀

      • Ich hatte es mir ja nicht gewünscht, dementsprechend erstmal gar keine Ahnung, was ich damit anfangen soll und als ich dann entdeckt hab, dass man da ebooks lesen kann.. Whoo! (War i.Ü. billiger als der Kindle, also..)

        So ungefähr geht’s mir da auch! Wie aber color und e-Ink gehen soll.. oô Weißt du da wieder was, was ich nicht weiß?

        (Hätte mir den gar nicht leisten können. Ich glaube, der hat sich meiner nur angenommen, weil ich ernsthaft auf meinem Bett saß und um mein tablet geheult hab.. Die Buchsucht..)

  3. Bei mir ist das irgendwie ein gegenteiliger Trend. Ich habe meinen Kindle seit Anfang August und habe ich dann auch sehr gerne benutzt und fand ihn super praktisch. Besonders durch einige günstige E-Books wurde ich gelockt, aber inzwischen benutze ich meinen Kindle eigentlich gar nicht mehr. Ich finde, dass sich der Bildschirm trotz e-Ink nicht so gut liest wie ein Buch und da ich allgemein ein paar Probleme mit den Augen habe, hat das dazugeführt, dass mir das lesen mit dem Kindle einfach zu anstrengend ist. ._.
    Hergeben würde ich ihn nicht freiwillig, einfach aus Prinzip. xD Aber im Nachhinein hätte ich mein Geld für Kindle + Hülle lieber in normale Bücher investiert, auch wenn ich gar keine Zeit habe die Bücher alle zu lesen. ^^ Ich fände es allerdings super, wenn es Kombipakete gebe: Printausgabe + e-Book zum Vorteilspreis, bei DVDs gibt es ja manchmal auch eine Digital Copy dazu. :/

    • oh, ich hab bisher immer nur gehört, dass der Kindle grade bei Augenbeschwerden leichter zu lesen sei – aber dass kann im vgl zu lesen am PC und nicht ggü einem Buch gewesen sein. Schade 😦
      Ich glaube viele Wünschen sich eine Kombination, aber ehrlich gesagt halte ich es für sehr unwahrscheinlich – wie viele Musik CDs gibt es denn, mit denen man sich das MP3 file kostenlos runterladen kann? Doch eher selten, oder? Aber wir dürfen ja weiterhin träumen – wie ich von meinem touchscreen with color e-Ink Kindle 😀

      • Also besser als am PC lesen ist es natürlich, aber für mich zumindest nicht so gut wie bei einem normalen Buch, da ist der Kontrast und die Schärfe (meist) besser.
        Naja, wenn ich nur etwas mehr bezahlen muss, würde ich das Kombipaket kaufen, es muss ja nicht gleich viel kosten. Bei CDs ists auch sinnlos, man kann ja mit wenig Aufwand Lieder digitalisieren, aber Bücher? Selbst für DVDs brauch man spezielle Programme und mehr Know-How als bei CDs ^^
        Touchscreen muss ich echt nicht haben, aber color e-Ink wäre schön, aber brauch ich auch nicht. Mir wäre ein schöneres Menü lieber, ein Menü, das man auch besser zum Verwalten seiner Buchsammlung benutzen kann z.B. xD

Please share your thoughts...

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s