[Review] The Jungle Book by Rudyard Kipling

Blurb:     Here are the stories and songs of Kipling’s first JUNGLE BOOK: tales of Mowgli and his Seeonee Wolf-Pack and, of course, Akela the wolf; of Bagheera, the panther; Kaa, the Rock Python; Baloo, the Bear; and so many others. They are the tales of Mowgli, the lost boy raised by wolves in the jungles of India, brought up on a diet of Jungle Law, loyalty, and fresh meat from the kill, and they have captivated children and adults alike for generations. There is no better place to learn the life of the wolf pack and the natural order — the natural justice — of life in the jungle. And who could ever forget Mowgli’s enemy, Shere Khan, the bragadocious Bengal tiger? To say nothing of Rikki-tikki-tavi, the mongoose? In this first volume, we learn how Mowgli came to be raised in the jungle, and how the wolves secured his safety. . . .

Why this book:     Wir alle kennen den Disneyfilm, die meisten von uns in- und auswendig. 🙂 Ich persönlich hatte ihn zuhause auf VHS (jaa, soo lange ist das schon her!) und ich kann mich noch daran erinnern, wie sehr ich diesen Film geliebt habe! Sobald ich alt genug war und den Videoplayer benutzen konnte, habe ich meine Frühaufsteherstunden (oh my, das ist ja noch viel länger her!!;)) genutzt um Sonntagsmorgens, still und heimlich ein weiteres Mal ‘Das Dschungelbuch’ anzuschauen!:D Und natürlich habe ich immer bei Balu’s ‘Probier’s mal miiiit Gemüütlichkeit, mit Ruuuhe und Gemütlichkeit…‘ mitgesungen – wenn auch nur ganz leise um die Mutti nicht aufzuwecken 😉 Schlicht und einfach: ich verbinde tolle Erinnerungen mit dem Video und dachte es wäre langsam mal an der Zeit, mich von der farbenfrohen Disneywelt ab- und dem geschriebenen Original zuzuwenden.. Mit diesen frohen Gedanken habe ich mich also an das Buch gemacht, meinen Kindle ausgepackt und mich auf eine nette Geschichte gefreut..

First Sentence:     It was seven o’clock of a very warm evening in the Seeonee hills when Father Wolf woke up from his day’s rest, scratched himself, yawned, and spread out his paws one after the other to get rid of the sleepy feeling in their tips.

Review:     Das Buch beginnt mit einem kurzen Song der Wölfe, der sog ‘Night-Song in the Jungle’ vor der eigentlichen Geschichte. Er macht dem Leser sofort auf den Unterschied zwischen der Wildnis des Dschungels und dem behüteten Leben in einem Dorf aufmerksam. Songs kommen in diesem Buch sehr oft vor und stellen meist die Grundeinstellung und Regeln der jeweiligen Tierart dar.  Sie sind zwar eine nette Zugabe, beinhalten für mich als ‘Poetik-Banause’ eher störende Unterbrechungen als enjoyable Unterhaltung.

Natürlich habe ich mit dem altmodischen Schreibstil gerechnet und auch mit einer dunkleren Grundstimmung als es in einem Kinderfilm normalerweise dargestellt wird, doch das Buch ist um einiges rougher, darker und spiegelt die Gesetze des Dschungels wider – wobei dort nicht nur das uns bekannte ‘überleben des Stärkeren’ gilt, sondern unzählige andere (wie z.B. dass man fragt, bevor man in einem fremdem Territorium jagen gehen kann (was Mogli den ein oder anderen knurrenden Magen beibringt) bis hin zu der Pflicht zur Hilfeleistung).  Wir nehmen mehr an Moglis Gedanken teil, was er von seinem Leben bei den Menschen hält, warum er sie nicht versteht und wie stark seine Bindung zu dem Dschungel an sich (nicht nur zu den Wölfen) und deren Ordnung und Ehrlichkeit im Vergleich zu dem verwirrenden Verhalten der Menschen ist. All dies ist sehr nett und lehrreich dargestellt, allerdings mit einer starken Gesellschaftskritik an dem Menschen und seiner Unehrlichkeit. Leider erfahren wir nicht sehr viel über die anderen Tiere in dem Buch, was ich persönlich sehr schade finde, ich habe Balu und Baghira doch so sehr ins Herz geschlossen…

Fazit:     Dies ist eines der wenigen Bücher, bei denen meine hohen Erwartungen an das Buch nach der Verfilmung nicht erfüllt wurden, was allerdings sicherlich daran liegt, dass Disney sich in seiner Adaption nur sehr begrenzt an das Original hielt. Definiv nichts für Kleinkinder! 

Advertisements

Please share your thoughts...

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s